Skip to main content

Urlaubsplanung nach Juist

Vor Reiseantritt sollten Sie bei der Planung bedenken mit welchem Verkehrsmittel Sie anreisen werden, wann die Fähren fahren oder wann Ihr Anschlussflug startet.

Auskunft über Fahr- und Flugpläne erhalten Sie bei der Reederei Frisia AG, bzw. bei der FLN-Frisia Luftverkehr GmbH. Zusätzlich zur Reisezeit benötigen Sie ca. 90 Minuten für organisatorische Aufgaben.

Bereits vor der Buchung sollten Sie sich mit den Abfahrzeiten befassen, da diese täglich unterschiedlich sein können. Falls Sie einen Flug gebucht haben, sollten Sie am Reisetag unter 04931 93320 absichern, ob der Flug wetterbedingt stattfinden wird.

Beim Reisegepäck ist darauf zu achten, möglichst wenig Gepäckstücke mitzunehmen, da Sie bei der Überfahrt nur kleines Handgepäck mit sich führen dürfen.

Mit dem Auto nach Norddeich

Wenn Sie viel Gepäck mit sich führen, ist es sinnvol mit dem Auto zu fahren. Als Reiseziel geben Sie Norddeich-Mole in Ihr NAVI ein. Im Hafengelände ist alles gut beschildert und organisiert. Die Kurzparkplätze für die Gepäckumladung befinden sich direkt gegenüber des Anlegers nach Juist, dort wo auch die Gepäckwagen stehen. Planen Sie ausreichend Zeit ein, um den Wagen zu einem Großparkplatz bringen und die Schiffsfahrkarten lösen zu können.

Wenn Sie während Ihrer Anreise fesstellen, dass Sie viel zu früh in Norddeich ankommen werden, erkundigen Sie sich unter 04931 9870  bei der Reederei Frisia AG, ob eventuell ein Vorschiff eingesetzt wird.

Großparkplatz in Norddeich

Nachdem Sie am Fähranleger in Norddeich-Mole ihr Reisegepäck in einen der rot / blauen Gepäckkarren umgeladen haben, müssen sie ihren Wagen auf den Frisia-Großparkplatz fahren.

Das bedeutet für Sie, Sie fahren aus dem Hafengelände und biegen vor dem Hafenhotel links und unmittelbar nach dem Bahnübergang rechts ab.

Nach ca. 200 m befindet sich die Einfahrt zu dem Großparkplatz. Das Foto soll Sie darauf hinweisen, dass der Parklplatz sehr weiträumig angelegt ist, wodurch auch der Weg zurück zum Schiff entsprechend weit sein kann.

Günstig und bequem mit der DB

Günstig, bequem und stressfrei geht es mit der Deutschen Bahn direkt zum Bahnhof Nordeich-Mole. Der Zug fährt direkt bis zum Fähranleger nach Juist. Von dort aus sind es noch 200 m bis zur Frisia-Fähre.

Der Vorteil dieser Anreise liegt darin, dass Sie sich beim Umsteigen auf das Schiff um nichts kümmern müssen, wenn Sie Ihr Reisegepäck bereits aufgegeben haben. Bei Hausanlieferung ist darauf zu achten, dass Sie frühzeitig Ihr Gepäck aufgeben.

Nutzen Sie die Vorteile der frühzeitigen Online-Buchung und des günstigen  Niedersachsen-Tickets bis auf die Insel. Die Fahrpläne der DB sind den Abfahrtzeiten der Fähren angepasst, so dass unnötige Wartezeiten auszuschließen sind.

Gepäckcontainer in Norddeich

Am Anleger in Norddeich müssen Sie Ihr Reisegepäck in einen der bereitstehenden, rot / blauen Gepäckwagen stellen. Um auf Juist nicht lange suchen zu müssen, sollten Sie sich die Wagennummer merken.

Bahnreisende können danach direkt aufs Schiff gehen.

Diejenigen die mit dem Auto angereist sind, müssen erst im Hafengebäude ein Ticket lösen, um aufs Schiff gehen zu dürfen.

Die Fahrkarten sollten Sie bitte gut aufbewahren, da sie diese auf Juist nach Verlassen des Schiffes entwerten lassen müssen.

Zurück zum Seitenanfang


Ankunft im Juister Hafen

Bei der Ankunft im Juister Hafen erwartet Sie häufig große Hektik, denn jeder Ankömmling will als erster seine Gepäckstücke aus dem Kofferwagen holen, um schnell zu seinem Quartier zu kommen, wenn da nicht gerade die Freunde oder Familienangehörigen wären, die einen herzlichen Empfang organisiert haben.

Für den Fall, dass Sie Ihr Gepäck zur Wohnung anliefern lassen wollen, so sprechen Sie doch einen der vor dem Hafengebäude stehenden Gepäckträger an. 

Hauseigene Gepäckkarren

Auf Juist angekommen, sollten Sie sich eine der drei hauseigenen Gepäckkarren mit der Aufschrift Haus Rosengang holen. Grundsätzlich sollten die Karren auf dem Abstellplatz am Hafengebäude stehen. Mit der Karre fahren Sie zum Gepäckwagen, um Ihr Reisegepäck umzuladen.

Wir bitten Sie, die Gepäckkarre nach Gebrauch wieder zum Hafen zu bringen!

Sie haben aber auch die Möglichkeit, den Service der vor dem Hafengebäude wartenden Gepäckträger in Anspruch zu nehmen und sich das Gepäck in die Ferienwohnung Juister Liebe bringen zu lassen.

Es ist sinnvoll, das Reisegepäck zu beschriften und sich die Anzahl der Gepäckstücke zu merken.

Gepäckkarren - Abstellplatz

An der Nordseite des Hafengebäudes befindet sich der Abstellplatz für die Gepäckkarren. Dort holen Sie sich eine der drei Karren mit der Aufschrift Haus Rosengang und fahren damit zum Gepäckwagen.

Um unsere Gepäckkarren schneller ausfindig zu machen, zeigt Ihnen das vorherige Bild, wie die hauseigenen Gepäckkaren aussehen.

Sollten Sie einmal am Hafen auf ein einlaufendes Schiff warten müssen, so nutzen Sie die Gelegenheit für ein Sonnenbad in einem der Strandkörbe.

 

 

Zurück zum Seitenanfang

Weg zur Wohnung

Vom Hafen aus können Sie bereits Ihr Feriendomizil Juister Liebe liegen sehen. Für die 500 m weite Wegstrecke zur Wohnung benötigen Sie ca. 10 Minuten.

Gehen Sie in Richtung Dorf und biegen unmittelbar hinter der Deichschleuse, bei der ersten Möglichkeit links ab, in den "An`t Diekskant". Der Weg führt Sie zwischen altem und neuem Deich auf die Billstraße. Dort biegen Sie rechts ab in Richtung Zentrum, um zur Wohnung zu gelangen, an der Sie soeben vorbei gegangen sind.
 

 

Zurück zum Seitenanfang

Anwesenheitstafel

Im Haus Rosengang angekommen, sehen Sie im Treppenhaus hinter der Glastür auf der rechten Seite eine Anwesenheitstafel.

Alle Gäste des Hauses werden gebeten, das Wohnungsschild für die Dauer ihres Aufenthaltes auf belegt zu setzen, wie es die Hausordnung verlangt.

Mit der Kenntlichmachung der Wohnungsbelegung soll den anderen Gästen vermittelt werden, ob noch weitere Gäste im Haus wohnen, die in einem Katastrophenfall zu informieren sind.

Wir bitten Sie, dieses Schild bei der Abreise wieder zu entfernen!

Schlüsselsafe

Vor der Wohnungstür Juister Liebe ist ein Schlüsselsafe angebracht.

Handhabung: Öffnen Sie den Deckel, anschließend geben Sie den dreistelligen Code ein, den wir Ihnen frühzeitig zukommen lassen. Drücken Sie den Schieber über der Tastatur herunter. Jetzt öffnet sich ein Fach mit dem Wohnungsschlüssel. Um das Fach wieder schließen zu können, muß der Vorgang wiederholt werden.

Bei der Abreise bitten wir Sie, den Schlüssel wieder im Safe zu deponieren!

 

Zurück zum Seitenanfang

Mit dem Flugzeug nach Juist

Wenn Sie mit dem Flugzeug der FLN-Frisia-Luftverkehr GmbH auf die Insel wollen, so müssen Sie den Flughafen Norddeich anfahren. Dort können Sie Ihren Wagen auf dem bewachten Parkplatz abstellen; bzw. wenn Sie mit der Bahn anreisen, gelangen Sie mittels Taxi in 20 Minuten vom Bahnhof zum Flughafen.

Um in aller Gelassenheit einchecken zu können, sollten Sie ca. 30 Minuten vor Abflugzeit am Flughafen sein. Die reine Flugzeit zur Insel Juist beträgt ca. fünf Minuten.

Fliegen beinhaltet immer ein wetterbedingtes Risiko. Daher sollten Sie sich während der Anreise unter 04931 93320 bestätigen lassen, dass der Flug stattfindet. Flugreservierung wird dringlichst empfohlen. Bei dem Ticketkauf haben Sie die Wahl zwischen einem Rückflugticket und einem Kombitecket. Rückfahrt mit der Fähre

Mit dem Inseltaxi zur Wohnung

Passend zu allen Linienflügen steht am Flughafen Juist ein Inseltaxi bereit, um Sie ins 4,5 km entfernte Dorf bis zu Ihrem Quartier zu bringen.

Bei außerplanmäßigen Flügen müssen Sie sich selber um ein Inseltaxi beim Fuhrmannsbetrieb Kannegieter unter 04935 499 bemühen.

Für die Fahrzeit ins Dorf zur Ferienwohnung Juister Liebe müssen Sie ca. 50 Minuten einplanen. Wie beim Flieger gilt auch hier, jedes zu befördernde Gepäckstück wird berechnet.

 

 

Zurück zum Seitenanfang