Wissenswertes über die Insel Juist

Durch die weltweit einzigartige Naturlandschaft wurde das Wattenmeer und somit die gesamte Nordseeküste von Holland über Deutschland bis Dänemark von der UNESCO im Jahre 2009 in die Liste des Weltnaturerbes der Menschheit aufgenommen und als schützenswert erachtet.

Die Insel Juist wird volkstümlich somit auch als Töwerland bezeichnet, was übersetzt so viel wie Zauberinsel bedeutet. Mit einer Länge von 17 km wird Juist auch als die längste Sonnenbank der Ostfriesischen Inseln bezeichnet.

Der Zauber dieser Insel mag darin liegen, dass Juist nachweislich die meisten Sonnenstunden gegenüber allen anderen Ostfriesischen Inseln zu bieten hat und daher viele Menschen anzieht, ihren Urlaub auf der Insel Juist zu verbringen.

Weitere Informationen

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Don`t copy text!